„Ich sitz grad aufem dach in barcelona. da schau ich mir das feuerwerk an und denk an dich. hier kannste nachdem abgestimmt wurde auch mit deinem bulli drauf, dann kannste hier wohnen. die große halle ist immer voll, da is jeden abend was los. jetzt such ich mir noch ne hübsche spanierin und dann bleib ich hier. gut, dass ich mein handy mithab und den laptop. ich flieg dann mal die tage wieder rüber, muss noch zu meinem professor, der bietet mir ne doktorstelle an. brauch nur für den rumfahren und leute befragen. oh, jez bin ich in nen splitter getretten. aber bei der hornhaut ist das egal. Gäähhhnnn.“

nadann